Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 13

Thread: Eine Vision!

  1. #1
    Junior Member
    Join Date
    Oct 2010
    Location
    Germany
    Posts
    5

    Eine Vision!

    Seid einigen Monaten lässt mich eine Idee oder besser gesagt ein Wunsch einfach nicht los. Wir alle kennen so viele Mods für rFactor, manche sind klasse, bei manchen fehlt einfach was, doch meistens werden ein und die gleichen gefahren. Im laufe der Jahre bildeten sich Modding-Teams und es herrscht ein, ich nenne es mal fast Konkurrenzkampf. Wir haben hier in Deutschland wirklich klasse Modding-Teams, auf Namen verzichte ich jetzt hier in meinem Beitrag. Ich denke wenn wir ein Portal gründen, wo sich die Deutschen Modding Team austauschen oder sogar zusammenarbeiten, werden die besten Mods entstehen.

    Ich meine nicht irgendein Forum denn davon gibt es zu genüge. Ich denke eher an eine German Modding Group. Mir ist klar dass so was nicht so einfach ist, doch würden mich mal eure Meinungen interessieren. Wir brauchen keine 5xGT Mods, 6xF1 Mods oder 3 DTM Mods. So könnten Mods entstehen wovon der Rest träumt.

    Was mein Ihr?
    www.rfactor2-Liga.de
    Simracing-Factory

  2. #2
    Schöne Idee !!! Aber es gibt so viele Modding-Groups, dass du die einzelnen "genialen" Köpfe nicht unter einen Hut bekommen wirst, denke ich - denn das Ego spielt gerade in solchen Fällen eine sehr große Rolle und das kann man leider nicht ausknipsen - leider !!!

  3. #3
    Junior Member
    Join Date
    Oct 2010
    Location
    East Germany - FG
    Posts
    1
    Ja moin,
    zum Thema Modding Groups, diversen moddern und deren Probleme an sich.
    Mir persönlich ist aufgefallen das die Modder untereinander nicht viel für ihre jeweilige Arbeit der Konkurenten übrig haben.
    Der eine schimpft über den anderen.. weil ja seine Physik toll is und die des Kollegen nicht usw.
    Um solch einen Sprung zu machen wie Marian andeuted müsste von jedem einzelnem MT viel Vertrauen kommen und das wird wohl kaum möglich sein.
    Dennoch sollte man sich mit den Jungs mal zusammen setzen und versuchen die barieren zu überwinden.
    Denn im Punkt [ ...Wir brauchen keine 5xGT Mods, 6xF1 Mods oder 3 DTM Mods.] stimme ich mit dir überein.
    Denn am Ende ist es verschwendete Zeit x-Mods zu entwickeln und am Ende wird einer bis zwei in den div. Ligen gefahren.
    Der Rest ist dann Datenmüll..( nicht falsch verstehen).
    Welche ideen habt ihr um die Moddergroups mal unter einen Hut zu bekommen und denen zu zeigen das eine gemeinsame Arbeit mehr bringen könnte als Konkurenzkampf
    und ... dicke Egos.
    Mein Vorschlag (ob nun für gut oder schlecht befunden): Unter der Flagge von ISI ein Forum erstellen exclusiv für Modder/Modgroups die dann zusammen arbeiten
    und gleichzeitig mit ISI Kontakt halten könnten.. um die Mods noch besser anpassen zu können.

    regards/Greese

  4. #4
    Junior Member
    Join Date
    Oct 2010
    Location
    Germany
    Posts
    5
    Quote Originally Posted by Kroeny View Post
    Ja moin,
    zum Thema Modding Groups, diversen moddern und deren Probleme an sich.
    Mir persönlich ist aufgefallen das die Modder untereinander nicht viel für ihre jeweilige Arbeit der Konkurenten übrig haben.
    Der eine schimpft über den anderen.. weil ja seine Physik toll is und die des Kollegen nicht usw.
    Hm, da mag was dran sein, doch haben sich die Modder auch schon genug untereinander geholfen. Auch den Ligen greifen die Modder mit Sonderwünschen unter die Arme. Ich fände es schon spannend solch einen versuch zu unternehmen, denkt dran, einer muss immer der erste sein! Warum nicht wir in Deutschland? Mich würden mal Meinungen von einigen Moddern interessieren.
    www.rfactor2-Liga.de
    Simracing-Factory

  5. #5
    In solchen Fällen bin ich immer für eine Selbstregulierung, wenn jemand meint er könne es besser machen als der andere, dann soll er es auch tun, Konkurrenz belebt eben das Geschäft. Zu allerletzt ist man als User ja immer noch in der Lage das beste heraus zu suchen.

  6. #6
    Junior Member
    Join Date
    Oct 2010
    Location
    North Germany
    Posts
    2
    Manchmal mag ich aber die Auswahl bei den Mods.

    Siehe Formel 1: Gibt es MMG, CTDP, FSone, RFT usw

    Jede Mod hat eine andere Physik und andere Qualitäten, so kann amn sich das Aussuchen, was einem am besten gefällt.

  7. #7
    Junior Member
    Join Date
    Oct 2010
    Location
    Germany
    Posts
    7
    Es ist zwar an sich eine schöne Idee, aber ich sehe da auch die Hürde dess, ich nenne es mal Egoismus mancher. Das andere ist auch, manche Modder möchten halt gerne F1, GT oder DTM machen.

    Es gibt zwar leider viel verschenktes Potenzial. Aber man muss dabei auch die interessen der Modder berücksichtigen. Was da eventuell interessant währe, wenn man ein Portal aufbaut wo sich interessierte Modder unabhängig derer Modding Crews (Sofern nicht intern verboten) sich an Projekten beteiligen können.

    Aber da ist das Problem auch wieder, dass man dann mitunter Wildfremden vertrauen muss, wo eine Potenziele Leak gefahr besteht.

  8. #8
    Junior Member
    Join Date
    Oct 2010
    Location
    Berlin, Germany
    Posts
    3
    Ich finde das Konkurrenzgebausche wird in der Community immer übertrieben und ist gar nicht so schlimm. Sicherlicht necken sich Teams untereinander, aber es herrscht doch ein großer Respekt. Es ist nicht so dass Teams diesen durch dumme Aktionen verlieren können, aber von Konkurrenz kann man nicht sprechen, wenn dann nur von gesundem Wettbewerb die Qualität und die Ansprüche zu erhöhen. Und diesen Anspruch sollten Modder viel mehr haben.

    Davon abgesehen gibt es durchaus sehr große Gräben in der Community, die auch guter Wille nicht überbrücken kann. Dazu sind Ansichten und Philosophien manchmal zu weit auseinander. Ein Modding Team ist letztlich eine Zusammenrottung von Leuten mit gleichen Philosophien und wenn diese nicht zusammen passen, dann ist das zu akzeptieren und auch gar nicht schlimm.

  9. #9
    Junior Member
    Join Date
    Oct 2010
    Location
    Germany
    Posts
    5
    Es war nun mal eine Vision, die Antworten hier waren schon sehr aussagekräftig. Wie Dahie auch schrieb , es ist eine Zusammenrottung von Leuten mit gleichen Philosophien. Und nicht jedes Team ist mit den Philosophien des anderen einverstanden. Dennoch verfolgen alle Teams ein Ziel, vielleicht kann man das Ziel als weiteren Aufhänger zur Zusammenarbeit nehmen?

    Hätten denn noch weitere User, Ligaleiter, Teamleiter interesse solch ein Portal aufzubauen?
    www.rfactor2-Liga.de
    Simracing-Factory

  10. #10
    Junior Member
    Join Date
    Oct 2010
    Location
    munich
    Posts
    2
    Naja gerade im deutschsprachigen Raum haben wir nur NLC,GSMF, CTDP und "Einzelkämpfer" oder hab ich was übersehen? Es gibt noch diverse, talentierte Ligamoddinggruppen, aber die arbeiten halt in erster Linie für ihre Liga. Und es ist ja nicht so, dass man hinter den Kulissen nicht zusammenarbeitet. Gerade die Deutschen stehen da in respektvollen und guten Kontakt (gell Fonsi? :P ). Ein Gemeinschaftsprojekt gabs auch schon mit CTDP, GSMF und Erale. Nannte sich DSTM. Vielleicht gibts ja sowas irgendwann mal wieder....... auszuschließen isses ja nicht.

Similar Threads

  1. Infra-red vision in screens
    By Sergio in forum Rogue System Suggestions
    Replies: 5
    Last Post: 06-25-2016, 06:19 PM

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •